Organisation

Im Jahre 2002 schlossen sich der Französisch-reformierte und der Deutsch-reformierte zu einem gemeinsamen Kirchenkreis zusammen. Sein Gebiet erstreckt sich über die ganze Evangelische Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Die geschäftliche Leitung hat zwischen den Synodaltagungen der Kreiskirchenrat, wobei die Souveränität der Gemeinden oberste Priorität hat.
Die geistliche Leitung hat das Moderamen, das von der Vereinigten Reformierten Synode in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz gewählt wird. Zu der Vereinigten Reformierten Synode gehört auch die Evangelisch-reformierte Gemeinde Görlitz. Alle Leitung wird kollegial durch Laien und Ordinierte ausgeübt. Kein Amt ist an eine Person gebunden.

Sitemap

Logokirchenkreis Berlin Brandenburg Schlesische Oberlausitz EKBO Marke